Trees planted

Bäume gepflanzt

Trees planted

Bäume gepflanzt

Nachhaltigkeit

„Tree by Tree“

Von jedem NIKIN Verkauf geht ein Teil an Baumpflanzprogramme auf der ganzen Welt. Ein einzelner Baum verändert die Welt nicht ĂĽber Nacht, aber nach und nach machen wir mit unserer Community die Erde zu einem grĂĽneren Ort. 

Doch damit hört das Streben nach mehr Nachhaltigkeit für uns nicht auf. Wir agieren stets innovativ, aufgeschlossen, nachhaltig und fair. Bei der Produktion, den Materialien für unsere Artikel, externen & internen Vertriebsprozessen, aber auch als Arbeitgeber und als Teil der Gesellschaft.

Transparenz gegenĂĽber unserer Community ist uns wichtig. Deshalb findest du hier Informationen zu unserer Philosophie und deren konkreter Umsetzung.

Nachhaltige Produktion

Für NIKIN spielt das Thema Nachhaltigkeit eine zentrale Rolle. So auch beim Design unserer Artikel und deren Umsetzung mit externen Hersteller*innen. Obwohl wir uns seit Beginn von NIKIN umweltbewusst verhalten, möchten wir uns stetig verbessern. Daher arbeiten wir seit 2021 mit dem schweizerischen Beratungsunternehmen ecos zusammen. Dieses berät uns mit Fachwissen bei der Nachhaltigkeit unserer Produkte, so dass wir in diesem Bereich den entscheidenden Schritt vorwärts machen können.

Innovative und nachhaltige Materialien

Wir stecken viel Zeit und Energie in das Einbeziehen von Umwelt und Natur, wenn wir eine neue Collection planen. Für uns ist zentral, dass die Materialien einen nachhaltigen Ansatz haben. Also beispielsweise Bio-Qualität haben, auf natürliche Weise entsorgbar oder bereits recycelt sind. Im Video stellt dir Robin, NIKIN Co-Gründer und Head of Production, unsere Materialien vor.

Zertifikate von uns und Partnern

Es gibt viele nĂĽtzliche und gute Zertifikate fĂĽr die Produktion oder fĂĽr Materialien. Wir bei NIKIN bestehen, wenn immer möglich auf eine Zertifizierung bei unseren Hersteller*innen. Aber es gibt auch einige von unseren Produzenten wie Albert, unser Treeanie Hersteller, der sich als kleiner Familienbetrieb ein solches Zertifikat nicht leisten kann oder die Kapazitäten fĂĽr die regelmässigen Kontrollen nicht hat. Das ist fĂĽr uns aber kein K.-o.-Kriterium, solange unseren internen Kriterien eingehalten werden. Wichtig ist in solchen Fällen, den persönlichen Austausch zu suchen, um diese Anliegen zu besprechen und zu verstehen. Bei nicht zertifizierten Hersteller*innen gleichen wir unsere Kriterien mit ihren Herstellungsbedingungen ab.  


  • Global Organic Textile Standard

    Der Global Organic Textile Standard ist ein globales Zertifikat fĂĽr die Verwendung von Textilien und Materialien aus biologischen Naturfasern. Es werden umwelttechnische sowie soziale Kriterien geprĂĽft.

  • OEKO-TEX® STANDARD 100

    Artikel, die mit diesem Label ausgezeichnet sind in allen Bestandteilen (Fäden, Knöpfe und sonstige Accessoires) auf Schadstoffe geprüft.

Bewusster Umgang mit Ressourcen

- Internes Recycling -

Wir sind bestrebt, die Verschwendung von Ressourcen auch in unserem täglichen Betrieb zu minimieren und achten darauf, dass unser Verpackungsprozess so nachhaltig wie möglich ist. Wir haben eine Recyclingstation im Office, welche alle unsere Mitarbeitenden benutzen. So trennen wir Glas, Aluminium, Plastik und Kompost. Zudem verwendet NIKIN kein herkömmliches Papier, sondern Papier aus Zuckerrohrabfällen.

So hat unser Team zusammen mit Freiwilligen im Jahr 2020 75.5 Kilogramm Abfall zusammen gesammelt.

- Verpackung & Versand -

Falls möglich, fügen wir bei den Verpackungen kein zusätzliches Füllmaterial hinzu. Unsere Produkte werden nicht in Plastik verpackt geliefert und wir verzichten zusätzliche auf Werbung in den Paketen. Wir versuchen in unserer gesamten Kommunikation auf den Gebrauch von Papier zu verzichten.

DarĂĽber hinaus bestehen unsere Versandverpackungen aus FSC zertifiziertem Material. Das FSC-Logo zeigt dem Verbraucher, dass der Karton aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt ist.

Die Schweizer Post verschickt aktuell alle Briefe und Pakete klimaneutral. FĂĽr den klimaneutralen Versand in die ganze Welt setzten wir auf DHL goGreen.

Elektroauto, Second Hand und nachhaltige Kaffeepausen

NIKIN hat für den internen Bedarf ein eigenes Elektroauto, welches von allen Teammitgliedern genutzt werden kann.

Unsere Büromöbel sind teilweise selbst gemacht oder stammen, wenn möglich, aus zweiter Hand.  

Wir benutzen keinen Kaffee aus der Kapsel und haben uns für lokalen Bio-Fairtrade-Kaffee von einer Rösterei aus dem Mittelland entschieden.

- Unverkaufte Produkte -

Produkte werden bei uns nie entsorgt oder vernichtet, auch keine Sampels oder defekte Artikel. Wir verkaufen diese stattdessen im Outlet, nutzen sie fĂĽr Upcycle-Projekte wie die Reuse Collection oder spenden die Ware an Brokis oder an die Caritas.

Schliessen