Unser Baumpflanzprojekt im Oktober: Südafrika

Unser Baumpflanzprojekt im Oktober: Südafrika

Gemeinsam mit unserer Community und unserem Partner One Tree Planted, engagieren wir uns monatlich für Baumpflanzaktionen rund um den Globus. Diesen Oktober führt uns die Reise nach Südafrika. Lies weiter, um zu erfahren, wie genau wir dort einen Unterschied machen und wie auch du ein Teil davon sein kannst.

Das Nguni Albany Thicket Aufforstungsprojekt liegt im Herzen Südafrikas. Ein Land, das bekannt ist für seine atemberaubenden Landschaften und vielfältige Kultur. Hier werden wir geschädigte Landflächen wiederherstellen und gleichzeitig die lokale Gemeinschaft stärken.

Bild: Hier geht was!

Der Weg zur Wiederaufforstung


Das Hauptaugenmerk des Projekts liegt auf der Beseitigung invasiver Pflanzenarten. Die dabei gewonnene Biomasse wird verwendet, um den Boden zu nähren und Holzprodukte herzustellen. Dieser Prozess sieht vor, eng mit den lokalen Gemeinschaften zu arbeiten, indem bis zu acht einheimische Baumarten pro Quadratmeter gepflanzt werden. Dies trägt nicht nur zur Steigerung der Biodiversität bei, sondern fördert auch den Erhalt der typischen südafrikanischen Flora und Fauna.

Bild: Invasive Pflanzenarten weichen einheimischen Sorten.

Integration und Schulungen

Was dieses Projekt besonders auszeichnet, ist die starke Einbindung und Schulung der lokalen Gemeinschaft. Durch die Schaffung von Arbeitsplätzen und Bildungsangeboten in Bereichen wie Erste Hilfe und Sicherheit, wird nicht nur die Umwelt revitalisiert, sondern auch das tägliche Leben der Menschen bereichert.

Bild: Südafrika's grüne Landschaft.

Fazit


Unser Ziel, die Welt zu einem grüneren Ort zu machen, bleibt stetig. Besuche den TreeTracker, um mehr über unsere Baumpflanzprojekte zu erfahren und herauszufinden, was du tun kannst. Gemeinsam pflanzen, gemeinsam wachsen - #treebytree!
Retour au blog

Laisser un commentaire

Veuillez noter que les commentaires doivent être approuvés avant d'être publiés.