Unser Baumpflanzprojekt im November: Honduras

Unser Baumpflanzprojekt im November: Honduras

Gemeinsam mit unserer Community und unserem Partner One Tree Planted setzen wir uns für Baumpflanzaktionen auf der ganzen Welt ein. Im November unterstützen wir ein Baumpflanzprojekt in Honduras. Erfahre in diesem Blog, warum die Aktionen so wichtig sind und was du tun kannst.

Honduras leidet unter einer der weltweit höchsten Abholzungsraten, was zu Wasserknappheit, Bodenverlust und Überschwemmungen führt. Im November 2023 verfolgt NIKIN gemeinsam mit One Tree Planted das Ziel, 4'000 Hektar Land aufzuforsten. Dabei wollen wir gemeinsam mit der lokalen Community nicht nur die ökologische Vielfalt in den betroffenen Regionen wiederherstellen, sondern auch die regionale Wirtschaft stärken. Dies geschieht durch das Pflanzen von hochwertigen Holzarten und landwirtschaftlichen Gütern wie Kaffee und Kakao.

Ein Junge hilft beim Pflanzen mit.
Bild: Ein Junge hilft beim Pflanzen mit.

Wiederaufforstung als soziales Projekt

Wir arbeiten eng mit der lokalen Community zusammen, um Mischwälder aus einheimischen Baumarten zu pflanzen, zu pflegen und über die kommenden Jahre zu überwachen. Dies schafft nicht nur Arbeitsplätze, sondern verbessert auch die Lebensqualität vor Ort.

Stolze Gesichter nach dem Pflanzen
Bild: Stolze Gesichter neben einem gepflanzten Setzling.

Nachhaltigkeit durch Bildung

Unser Projekt in Honduras setzt nicht nur auf die schrittweise Revitalisierung des Ökosystems, sondern auch auf die Stärkung der Gemeinschaft. Es zielt neben der Förderung der Biodiversität und regionalen Nahrungssicherheit auch auf die Bildung der lokalen Bevölkerung ab. Durch Schulungen im Bereich der Umwelt soll die Community nachhaltig von diesem Projekt profitieren. 

Die lokale Community wird geschult.
Bild: Ein Teil der lokalen Community bei einer Schulung.

Fazit

Unsere Verpflichtung für die Umwelt geht über die Unterstützung von Aufforstungsprojekten hinaus. Wir glauben an die Kraft der Gemeinschaft und daran, dass wir gemeinsam die Welt verbessern können. Möchtest du dich ebenfalls engagieren? Besuche unsere Website, um mehr über unsere Projekte zu erfahren und herauszufinden, wie du helfen kannst. Gemeinsam machen wir die Welt grüner - #treebytree!

Retour au blog

2 commentaires

Hi Claude
Wir freuen uns über dein Interesse an diesem Baumpflanzprojekt!
Das Projekt forstet Flächen im nordöstlichen Teil des Landes auf. Es erstreckt sich über fünf Gebiete, in denen jeweils an verschiedenen Standorten Bäume gepflanzt werden:

1. In der Cordillera Nombre de Dios in der Nähe von La Ceiba
2. In der Cordillera Mico Quemado nahe El Progreso
3. Im Bassin des El Cajón Staudamms
4. Im Bassin des Lago de Yojoa
5. An verschiedenen Standorten entlang des Corredor Occidente’s, in den Provinzen Copán, Ocotepeque und Santa Bárbara.

Bäumige Grüsse,
dein NIKIN Team

NIKIN Team

War schon mehrfach in Honduras und werde auch wieder dort sein.
Frage: Wo ist das Projekt konkret gelegen?

Freundliche Grüsse
Claude

Claude Wittwer

Laisser un commentaire

Veuillez noter que les commentaires doivent être approuvés avant d'être publiés.