Unsere Baumpflanzprojekte im März: Kanada und Kenia - NIKIN CH

Unsere Baumpflanzprojekte im März: Kanada und Kenia

Gemeinsam mit unserer Community engagieren wir uns für monatlich wechselnde Baumpflanzprojekte auf der ganzen Welt. Im März unterstützen wir drei Wiederaufforstungsprojekte in Kanada und Kenia, welche von lokalen Organisationen durchgeführt und von Veritree geleitet werden. In diesem Blog erfährst du mehr zu den drei Projekten.

Wiederaufforstung im Waldbrandgebiet: Alberta, Kanada

In Alberta, Kanada, bepflanzt die Organisation Shakti Reforestation Ltd. in Zusammenarbeit mit Alberta-Pacific Forest Industries Inc. eine Waldfläche, die 2019 durch den McMillan Complex-Waldbrand verbrannt wurde. Dieses Projekt ist ein wichtiger Schritt, um die Wälder wiederherzustellen und gleichzeitig die Umweltvorschriften zu erfüllen. Das Pflanzen von 500 Bäumen zwei verschiedener Baumarten stellt nicht nur die Artenvielfalt wieder her, sondern stärkt auch das Ökosystem und macht die Region resilienter gegen zukünftige Waldbrände.

Eine Mitarbeiterin am Bäume pflanzen in Alberta, Kanada | NIKIN Blog
Bild: Eine Mitarbeiterin pflanzt Bäume in Alberta.

Wiederherstellung der Lebensgrundlage für indigene Gemeinschaften und Tiere: Cariboo, Kanada

Die Provinz British Columbia, Kanada, wurde in den vergangenen Jahren von verheerenden Waldbränden heimgesucht, die nicht nur die Natur, sondern auch die Lebensgrundlage der lokalen Gemeinschaften zerstörten. In Zusammenarbeit mit der Organisation Zanzibar forsten wir nun 5 Hektar Land in Cariboo wieder auf. Dieses Projekt ist entscheidend, um die zerstörten Lebensräume für Tiere wiederherzustellen und den indigenen Gemeinschaften eine nachhaltige und selbstbestimmte Zukunft zurückzugeben.

Ein Mitarbeiter beim Baumpflanzen in Cariboo, Kanada | NIKIN Blog
Bild: Buschland und majestätische Bäume in Cariboo, Kanada.

Wiederaufforstung von Mangrovenwäldern an der Küste Kenias: Kwale, Kenia

An der Küste Kenias sind die Mangrovenwälder von entscheidender Bedeutung für die lokale Bevölkerung, da sie Arbeitsplätze bieten und als Schutzbarrieren gegen tropische Stürme funktionieren. Zuletzt hat sich die Region rasant urbanisiert, wodurch die Wälder gerodet und das Ökosystem arg in Mitleidenschaft gezogen wurden. In Kwale, Kenia, arbeiten wir nun in Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung daran, die Mangrovenwälder wiederherzustellen und so wieder mehr Arbeitsplätze in der Forstwirtschaft zu schaffen. Das Projekt bringt also sowohl einen ökologischen als auch einen sozioökonomischen Nutzen für die Küstenregion Kenias.

Die Gemeinschaft beim Wiederaufforsten der Mangroven in Kwame, Kenia | NIKIN Blog
Bild: Mitarbeitende beim Einsetzen von jungen Mangroven-Setzlingen.

Gemeinsam für eine grünere Welt

Unser Engagement für die Umwelt geht über das Pflanzen von Bäumen hinaus. Wir glauben an die Kraft der Gemeinschaft und daran, dass wir gemeinsam die Welt verbessern können. Möchtest du dich ebenfalls engagieren? Für jedes NIKIN-Produkt, das du kaufst, pflanzen wir einen Baum. Gemeinsam machen wir die Welt grüner - #treebytree!

Retour au blog

Laisser un commentaire

Veuillez noter que les commentaires doivent être approuvés avant d'être publiés.