NIKIN | Baumpflanzprojekt in Argentinien im Januar 2024

Unser Baumpflanzprojekt im Januar: Argentinien

Gemeinsam mit unserer Community und One Tree Planted engagieren wir uns für monatlich wechselnde Baumpflanzprojekte auf der ganzen Welt. Im Januar unterstützen wir ein Wiederaufforstungsprojekt in den Sierras Grandes de Córdoba in Argentinien. In diesem Blog erfährst du mehr zu diesem Projekt.

Ein Projekt mit vielen ökologischen Benefits

Die Region der Sierras Grandes de Córdoba leidet unter den Auswirkungen von Bränden, Erosion und der Viehzucht. Der Fokus dieses Projektes liegt auf der Wiederaufforstung von diesen ausgetrockneten und kahlen Flächen. Einerseits möchten wir den Boden widerstandsfähiger machen und Lebensräume für Flora und Fauna wiederherstellen. Gleichzeitig soll die Wassermenge der umliegenden Flüsse erhöht werden. Die Polylepis-Bäume weisen zudem eine hohe Feuerresistenz und Feuchtigkeitsförderung auf, wodurch immergrüne Flächen geschaffen werden. Diese Begrünung trägt zur Bindung von COund zur lokalen Abkühlung bei.

NIKIN | Baumpflanzprojekt in Argentinien im Januar 2024
Bild: Solche Grünflächen werden konserviert und erweitert.

Fünf Projektgruppen

Unser Projekt gliedert sich in fünf Gruppen. Zuerst werden geeignete Flächen ausgemacht, um welche eine zweite Gruppe dann zum Schutz der späteren Setzlinge und der allgemeinen Flora Viehzäune baut. Die dritte Gruppe sammelt zuerst Polylepis-Samen in der Region, welche sie dann in der eigenen Baumschule grossziehen und der nächsten Gruppe zum Pflanzen übergeben. Die fünfte Gruppe ist für die regelmässige Überprüfung der Viehzäune sowie die wissenschaftliche Messung des Projektimpacts verantwortlich.

NIKIN | Baumpflanzprojekt in Argentinien im Januar 2024
Bild: Die gesammelten Samen werden von Hand grossgezogen.

Gemeinschaftliche Teilnahme und lokale Auswirkungen 

Wie immer ist auch in diesem Projekt die enge Zusammenarbeit mit der lokalen Community zentral. Die fünf Gruppen werden von Menschen aus der lokalen Community gebildet. Dank der verschiedenen Aufgaben ermöglicht dieses Projekt die Teilnahme von Menschen mit verschiedensten Interessen und praktischen Hintergründen. Das Projekt verbessert also durch den ökologischen Einfluss nicht nur die Lebensqualität der Menschen im Gebiet der Pampa de Achala, sondern schafft auch Arbeitsplätze vor Ort. Letzteres steigert zudem die ökonomische Attraktivität der Region.

NIKIN | Baumpflanzprojekt in Argentinien im Januar 2024
Bild: Zentraler Baustein: die lokale Community.

Gemeinsam für eine grünere Welt

Unser Engagement für die Umwelt geht über das Pflanzen von Bäumen hinaus. Wir glauben an die Kraft der Gemeinschaft und daran, dass wir gemeinsam die Welt verbessern können. Möchtest du dich ebenfalls engagieren? Für jedes NIKIN-Produkt, das du kaufst, pflanzen wir einen Baum. Gemeinsam machen wir die Welt grüner - #treebytree!

Retour au blog

Laisser un commentaire

Veuillez noter que les commentaires doivent être approuvés avant d'être publiés.